zum Inhalt springen

Arbeitsgruppen

AG Walczak

AG Walczak

Die Forschungsgruppe von Henning Walczak erforscht die Zusammenhänge von Zelltod und Inflammation bei Entzündungserkrankungen und Krebs.
AG Lemberg

AG Lemberg

Die Arbeitsgruppe von Marius Lemberg untersucht zelluläre Proteinhomöostase-Mechanismen mit einem speziellen Fokus auf Intramembranproteolyse.
AG Höning

AG Höning

Die Schwerpunkte der Gruppe von Stefan Höning sind die Analyse intrazellulärer Transportmechanismen, die Endozytose-Regulation, sowie die Biogenese/Kommunikation zwischen Organellen.
AG Wagener

AG Wagener

Der Proteinchemiker und Molekularbiologe Raimund Wagener untersucht die Struktur und Funktion von VWA-Domänen-haltigen Proteinen der extrazellulären Matrix.
AG Eichinger

AG Eichinger

Ludwig Eichinger untersucht Autophagiemechanismen und die nicht-kanonischen Funktionen von "core"-Autophagieproteinen in Dictyostelium discoideum.
AG Liccardi

AG Liccardi

Gianmaria Liccardi erforscht das Zusammenspiel von Entzündung, Zellzyklus und Gewebehomöostase bei pathophysiologischen Erkrankungen.

 

Assoziierte Arbeitsgruppen

AG Brachvogel

AG Brachvogel

Sprecher der DFG-Forschungsgruppe FOR2722; Einfluß epigenetischer und metabolischer Faktoren auf die Zell-Matrix Interaktion im muskuloskeletalen Gewebe und die Folgen für die kindliche Mobilität.
AG Koch

AG Koch

Schwerpunktmäßig wird hier die Funktion des Bindegewebes und dessen Zellen erforscht, wobei zellbiologische und biochemische Methoden zum Einsatz kommen mit einem Schwerpunkt auf translationaler Forschung.
AG Mörsdorf

AG Mörsdorf

Die Molekularbiologin und Virologin Dagmar Knebel-Mörsdorf untersucht mit ihrer Gruppe die Mechanismen, die dem Eintritt des humanpathogenen Herpes-simplex-Virus in seinen Wirt zugrunde liegen.
AG Niehoff

AG Niehoff

Anja Niehoff untersucht die grundlegenden Mechanismen, welche Rolle mechanische Belastung und Entlastung auf die Knochen- und Knorpelhomöostase sowie auf Pathomechanismen der Degeneration hat.
AG Niemann

AG Niemann

Catherin Niemann und ihre Arbeitsgruppe erforschen welche grundlegenden molekularen und zellulären Mechanismen die Funktion von Stammzellen in Prozessen der Geweberegeneration und Tumorentstehung regulieren.
AG Schiavinato

AG Schiavinato

Der Molekularbiologe und klinische Pathologe Alvise Schiavinato erforscht die Biologie und Biochemie mikrofibrillärer extrazellulärer Matrixproteine und deren Rolle bei Erbkrankheiten.
AG Sengle

AG Sengle

Das Hauptaugenmerk der Forschung von Gerhard Sengle und seiner Arbeitsgruppe liegt auf dem Verständnis, wie die extrazelluläre Matrix (ECM) die Bioverfügbarkeit von Wachstumsfaktoren beeinflusst und reguliert.

 

Senior Research Groups (Emeriti)

AG Aumailley

AG Aumailley

Monique Aumailley untersucht, wie Basalmembranproteine, insbesondere Laminine, das Zellschicksal bestimmen.
AG Hanisch

AG Hanisch

Das Forschungsfeld von Franz-Georg Hanisch und seiner Arbeitsgruppe umfasst verschiedene Aspekte der Molekularen Glykobiologie.
AG Paulsson

AG Paulsson

Der Proteinchemiker und extrazelluläre Matrix-Biologe Mats Paulsson untersucht die Struktur und die Funktion extrazellulärer Suprastrukturen und ihre Rolle bei erblichen Erkrankungen des Bewegungsapparates.
AG Stoffel

AG Stoffel

Wilhelm Stoffels biochemischer und molekularbiologischer Forschungsschwerpunkt liegt auf der Aufklärung der molekularen Architektur von Membranlipid-Doppelschichten und deren Interaktionen mit integrierten Membranproteinen.
AG Krieg

AG Krieg

Die Arbeitsgruppe von Thomas Krieg beschäftigt sich mit Mechanismen, die bei fibrotischen Prozessen und der Wundheilung den Bindegewebsstoffwechsel regulieren.

 

Emeriti

Prof. em. Dr. Angelika A. Noegel

Prof. Dr. Gernot Glöckner ist leider am 3. September 2020 verstorben.